Idylle am See

Idylle am See

Naturcamping am See

Ein idyllisches Plätzchen an einem See, umringt von Wald. Ruhe. Nur das Summen der Insekten, das Rauschen der Blätter im Wind und Vogelgezwitscher. Im Wasser schaukeln die Blüten der Seepflanzen und jagen junge Fische in Ufernähe. Die Beine baumeln im kühlen Nass. Die Gedanken im Hier und Jetzt. Einfach nur Sein.

Hier könnte man es aushalten. Nicht nur ein paar Tage. Länger. Mit Mückenschutz und Kerzen den kreativen Ideen folgen, ein neues Kapitel schreiben oder ein neues Kinderbuch. Langweilig wird es uns nie. Auch hier nicht, wo um uns herum nichts ist – nur Natur. Wir lieben es.

Naturcamping in Sävsjön: N59°54’40.54“ E14°31’35.02“

Wir bleiben lange wach, vergessen die Zeit. Beim Abendessen blicken wir auf den See und die untergehende Sonne, möchten den Augenblick festhalten. Wir entscheiden eine Nacht länger zu bleiben, am nächsten Tag den Wald im Trailrun zu erkunden und auf dem Wasser zu paddeln.

Bootstour und Trailrun

Am nächsten Morgen pumpen die beiden „Jungs“ das mitgebrachte Schlauchboot auf. Der Wind gleitet über das Wasser und flüstert uns zu. Der See lädt auf eine Erkundungstour ein. Wir verstauen das Picknick, hängen die Paddel ein und los geht’s.

Zurück von der Bootstour, laufen wir eine Runde um den See. Nur 5 Kilometer. Im Wald über Stock und Stein, Steg und Brücken. Unzählige Blaubeersträucher säumen den Weg. Hier und da wimmeln Ameisen.

Ameisen im Kinderbuch Klein und Oho

Ameisen gehören zu den faszinierendsten Lebewesen auf der Erde. Auch aus diesem Grund sind sie Hauptprotagonisten in meinem Kinderbuch Klein und Oho. Im Moment werden die Bilder von SarinaNaefArt illustriert. Bis die Geschichte über den Tribus Kunst- und Druckverlag veröffentlicht wird, können noch einige Monate ins Land gehen.

Die kleinen Insekten leben in Staaten zusammen. Jede Ameise hat eine ganz bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Wir beäugen das Gewusel auf dem Ameisenhaufen. Der Hügel besteht aus der ausgehobenen Erde der unterirdischen Kammern und Gänge. Um das Nest vor Kälte zu schützen, werden außerdem Nadeln und Reißig darüber gepackt. Ameisen sind stark. Eben klein und oho. Sie können bis zum 30fachen ihres Körpergewichtes tragen. So können sie in der Kinderbuchgeschichte der Katze Kaya helfen. Wie? Bleibt neugierig!

Feuer, Grillen, Sauna und See

Am Abend begrüßen uns wieder die Mücken. Wir gehen auf die Suche nach Holz und entfachen das Feuer. Die mitgebrachten Bratwürste brutzeln über dem Rost. In der Zwischenzeit spielen wir ein Federballmatch.

Ausgestattet mit Räucherspirale und Mückenschutzkerze versuchen wir die fliegenden Insekten fernzuhalten und haben Erfolg. Wir sitzen am Tisch, lassen uns das Essen schmecken, während nebenbei das Seewasser über den Filter in den Tank läuft.

Wir beugen uns über den Reiseführer, blättern vor und zurück, überlegen und planen den nächsten Routenabschnitt. Doch bevor wir uns zur Ruhe betten, wird uns die wohlige Wärme der Sauna empfangen. Nach jedem Gang der Sprung in den See. Die Sonne geht unter und hinterlässt eine einzigartige Farbenstimmung über dem Wasser und am Horizont. Ein gelungener Abschied von diesem großartigen Naturcampingplatzes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.