Durchsuchen nach
Autor: DONVENTURE

Coimbra und Gottes Paradies

Coimbra und Gottes Paradies

Wir besuchen die drittgrößte Stadt Portugals, etwa 200 Kilometer nördlich von Lissabon. In der Nähe liegt das höchste Gebirge des Landes. Coimbra war Geburtsort von sechs Königen und 2003 Kulturhaupstadt des Landes. Ein Grund mehr durch die Gassen zu schlendern. Die Uni – das Wahrzeichen der Stadt Coimbra ist Sitz einer der ältesten Universitäten Europas. Die Universität erhielt Coimbra als Entschädigung, nachdem sie den Sitz der Hauptstadt an Lissabon verlor. Das Wahrzeichen der Stadt wurde im 12. Jahrhundert gegründet und…

Weiterlesen Weiterlesen

Nazaré

Nazaré

Wir spüren den Sand unter unseren Füssen. Das Meer ist einige Meter entfernt. Wellen brechen. Der Wind spritzt uns die Gischt ins Gesicht. Wie enorm wohl die Wassermassen der Riesenwellen sind, die hier im November an den Strand rollen?

Lisboa – Lissabon

Lisboa – Lissabon

Wir sind in der Stadt der sieben Hügel. Lissabon mit seinen Kopfsteinpflastern, vielen Museen und historisch imposanten Bauwerken bietet den Besuchern wunderschöne Plätze mit Flair. Häufig spielt jemand auch Live Musik.

Rio Tinto

Rio Tinto

Wir fahren über eine rostige Brücke. Unter uns fließt der Rio Tinto, ein Fluss in Andalusien mit einem spektakulären Farbenspiel. Das Wasser enthält diverse Sulfidmineralien und Schwermetalle aus den nahegelegenen Erzminen, die durch den Regen in den Fluss gespült werden. Wir übernachten neben dem Fluss. Schwefelgeruch treibt uns in die Nase. Über unseren Köpfen ziehen Störche. Stellplatz: N37°24’52.2″ W6°37’17.73″ Der pH-Wert liegt unter zwei. Keine Fische, Amphibien oder Säugetiere sind im Flussbett zu finden. Nur bestimmte Mikroorganismen können den hohen…

Weiterlesen Weiterlesen

Baumwollfelder in Spanien

Baumwollfelder in Spanien

Wir erreichen Andalusien, eine der heißesten Regionen ganz Europas mit vielfältigen Naturräumen, wie Gebirge, Feuchtgebiete, Wälder, vulkanische Wüsten und Küsten. Trockene Gebiete und Olivenhaine erstrecken sich über weite Teile. Plötzlich schieben sich wattige weiße Baumwollkugeln in unser Sichtfeld.